Kostenloser Versand für alle Produkte nach ÖSTERREICH und DEUTSCHLAND 

0

Dein Warenkorb ist leer

4 Fakten zu nachhaltigem Kork aus Portugal die Du wissen solltest

1 mindestens gelesen

4 Fakten zu nachhaltigem Kork aus Portugal die Du wissen solltest

Dies sind die Vorteile von Kork:

  • nachwachsender Rohstoff  🌳   
  • wasserdicht   💦
  • leichte Reinigung mit Wasser+Seife 
  • geruchsneutral  😋

 

Ist Kork ein nachwachsender Rohstoff ?  Ja

Anders als bei Holz wird in diesem Fall kein Baum gefällt, sondern lediglich die Rinde alle 8-9 Jahre fachmännisch abgetragen. Durch das Abtragen der Rinde entfalten sich neue Zellen, die wiederum Natur und Tier zugutekommen. Nach der Gewinnung der Rinde, erhält jeder Baum eine Zahl, damit die Rinde mit der Zeit wieder nachwachsen kann. Als nachwachsender Rohstoff hat Kork einen klaren Vorteil und eine top Umweltbilanz. Facharbeiter nutzen hierfür ein spezielles Werkzeug, um den Baum nicht zu verletzten. Korkrinden Diebe müssen mit hohen Geld und Gefängnisstrafen rechnen. Die meisten Korkwälder überleben auch Brände und sichert den Bauern und ihren nachfolgenden Generationen einen nachhaltigen Nutzen.

 

Ist Kork wasserabweisend ? Ja

Im Vergleich zu anderen Materialien ist Kork absolut wasserabweisend. Das liegt an der Beschaffenheit des Materials. Kork beinhaltet bereits während der Verarbeitung einen Abperl-Effekt. Es muss nicht wie bei Leder imprägniert werden und kann so nahezu überall genutzt werden und das ohne Chemie und Giftstoffe.

 

Nimmt Kork Gerüche an ? Nein

Gerüche können sehr unangenehm sein. Das erste was Kunden machen wenn sie Kork zum ersten Mal in den Händen halten, sie riechen an dem Produkt. Schnell stellen Sie fest, dass Kork völlig geruchsneutral ist. Ideal also für Accessoires oder Schmuck. Gerade bei Hals-Ketten, die man häufig trägt, setzt sich kaum ein Parfüm oder ähnliches fest. Kork ist absolut geruchsneutral und bietet auch hier einen klaren Vorteil. Gerade im Yoga und Pilates Bereich benötigt man also keine lästigen Matten Sprays.


Schreibe bitte einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.

Wöchentliche eMail von Kathryn K Woodward